JETZ EINLOGGEN LOGIN  REGISTRIEREN  ACCOUNT ERSTELLEN
SIND SIE ADMINISTRATOR? ADMIN 

DEIN WARENKORB

DEIN WARENKORB IST LEER
Hier geht's zum Ticketshop!

ONLINEKAUF


VERTRAGSBEDINGUNGEN

Vertragsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. ALLGEMEINES

Nachstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Bestellungen und Reservierungen. Abweichungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Unsere Partnerunternehmen Soft Solutions S.r.l und Juniper Extensible Solutions bieten die Plattform für den Online Ticketvorverkauf und BiathlonAntholzFriends-Card-Verkauf an. Alle Informationen wurden vom Biathlon Weltcup Komitee zur Verfügung gestellt und werden auch von diesem verwaltet. Soft Solutions S.r.l und IQUII S.r.l. kontrollieren nur die einzelnen Vorgänge. Soft Solutions S.r.l und IQUII S.r.l. sind für die Organisation der Veranstaltung und angebotenen Aktionen nicht verantwortlich. Sie können für Probleme oder Unannehmlichkeiten, die durch den Veranstalter verursacht wurden, nicht belangt werden. Soft Solutions S.r.l und IQUII S.r.l. sind für die Inhalte und die Aktualisierung der Website oder andere Drucksachen nicht verantwortlich.

2. BiathlonAntholzFriends-AKTION (BAF)

An der BiathlonAntholzFriends-Aktion kann man durch den Kauf der BiathlonAntholzFriends-Card teilnehmen. Die BAF-Card weist den/die Inhaber/in als BiathlonAntholzFriend aus. Die Teilnehmer/innen haben dadurch die Möglichkeit spezifische Angebote zu nutzen, die ausschließlich im Rahmen dieser Aktion angeboten werden.

3. KOSTEN UND DAUER DER AKTION

Die Teilnahme an der BAF-Aktion kostet einmalig 55,00€ (inkl. 22% MwSt.) pro Person und verfällt jährlich mit dem 30. April. Die Angebote können nur innerhalb des jeweiligen Zeitrahmens in Anspruch genommen werden. Um Angebote nach dem Ablaufdatum in Anspruch zu nehmen, muss die Teilnahme erneuert werden.

4. BAF – ANGEBOTE, VORTEILE UND BEDINGUNGEN

Die BiathlonAntholzFriends-Aktion beinhaltet verschiedene Angebote, die von Teilnehmern genutzt werden können. Bei den Einzelangeboten gelten die jeweils dazu veröffentlichten Bedingungen. Beachten Sie folgende allgemeine Bedingungen:

- Die BAF-Card wird auf den Namen einer Person ausgestellt. Diese Person gilt als Teilnehmer/in und kann die Angebote in Anspruch nehmen.
- Die BAF-Card ist nicht übertragbar. Bei Bedarf muss die Validität der BAF-Card durch Vorlage der persönlichen Identitätskarte bestätigt werden.
- Durch Vorlegung der BAF-Card, können Angebote vor Ort (Souvenirkauf, Stadionbesichtigung usw.) in Anspruch genommen werden.
- Souvenir: Preisnachlässe werden ausschließlich auf die Souvenirartikel gewährt, nicht auf evtl. Versand- und Servicegebühren.
- Early-Bird-Ticketverkauf: der BAF-Teilnehmer erhält zwei Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart Zugang zum Ticketshop. Der Ticketkauf ist auf zwei Tickets pro Teilnehmer/in und pro Wettkampftag limitiert. Die Vergabe der Tickets erfolgt auch innerhalb des Early-Bird-Zeitraums nach Verfügbarkeit und dem Prinzip „first come, first served“ und ist von den entsprechenden Verfügbarkeiten in den jeweiligen Ticketkategorien abhängig. Es besteht insbesondere kein Anspruch auf eine bestimmte Ticketkategorie. Es gelten die AGB des Ticketshops.
- Stadionbesichtigung: Der Preisnachlass bei Stadionbesichtigungen ist auf zwei Personen limitiert.
- Versand- und Servicegebühren sind angebotsabhängig und werden unabhängig von Preisnachlässen berechnet.

5. VERLUST DER BAF-CARD

Ein Verlust der BAF-Card muss umgehend dem Biathlon Weltcup Komitee telefonisch oder per E-Mail gemeldet werden. In diesem Fall bleibt die Teilnahme an der Aktion aufrecht und wird weiterhin über Namen und Adresse verifiziert. Eine Kopie der BAF-Card wird ausgestellt.

6. VORBEHALTE

Das Biathlon Weltcup Komitee behält sich das Recht vor, alle Aktionen und Angebote auszusetzen, abzuändern oder vorzeitig zu beenden. Gründe dafür können neben höherer Gewalt auch rechtlicher oder technischer Natur sowie pandemiebedingte Einschränkungen sein.

7. WIDERRUF- UND RÜCKGABERECHT

Die Teilnahme an der BAF-Aktion kann innerhalb von 5 Tagen nach Kauf der BAF-Card widerrufen werden, vorausgesetzt, dass in dieser Zeit noch keine Leistung in Anspruch genommen wurde. Ein Widerruf bzw. Rückgabe ist nach 5 Tagen oder nach in Anspruch genommenen Leistungen nicht mehr möglich.

8. LEISTUNGSVORBEHALT

Erst bei vollständiger Bezahlung der bestellten BAF-Card können die vorgesehenen Angebote und Leistungen in Anspruch genommen werden, selbst wenn dem/r Teilnehmer/in die BAF-Card noch nicht zugestellt wurde (der Versand erfolgt ab 5 Tagen nach Bezahlung, siehe Widerruf- und Rückgaberecht unter Punkt 7). Für innerhalb des Gültigkeitszeitraumes nicht genutzte Leistungen entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung, Auszahlung oder Gutschrift.

9. DATENSCHUTZ

Im Sinne des Art. 13 der DSGVO 2016/679 zum Schutz persönlicher Daten werden Daten nach den Prinzipien der Korrektheit, Legalität und Transparenz sowie unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte behandelt. Ausführliche Informationen finden Sie in der entsprechenden Datenschutzerklärung.

10. ÄNDERUNGEN

Das Biathlon Weltcup Komitee behält sich Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vor.

footerHome
Copyright © 2017
Tutti i diritti sui contenuti di questo sito sono riservati. Ne è vietato qualsiasi utilizzo senza richiesta di autorizzazione. All rights about contents of this website reserved. Any use is forbidden without authorization request. Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Ohne ausdrückliche Erlaubnis des Betreibers dürfen keine Inhalte verwendet werden.
GENERAL DATA PROTECTION REGULATION (GDPR)

Powered by: IQUII S.r.l. | Soft Solutions S.r.l. (P. Iva / VAT: 07726200012) | ADMIN »